EINLADUNG Charity-Online-Lesung mit Bestseller Autorin Tessa Randau am 10. März 2022

Dieses Jahr startet das Langenfelder Unternehmerinnen-Netzwerk Fachwerk e.V. zum internationalen Weltfrauentag eine neue Initiative: 

Am 10. März 2022 von 19:00 bis 21:30 Uhr bieten die Fachwerkerinnen die Online-Lesung mit der bekannten Schriftstellerin Tessa Randau an und gleichzeitig wird Sag´s e.V., die Langenfelder Initiative aktiv für Prävention gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen, gefördert.

“Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich”   –

eine Mutmach-Geschichte erzählt von der Autorin selbst mit Einblicken zur Entstehung.

Sei dabei – hier gehts zum Spenden-Ticket :

https://www.eventbrite.de/e/charitiy-online-lesung-mit-beststeller-autorin-tessa-randau-tickets-269662597087

  • Den Zugangslink erhaltet ihr mit dem Onlineticket.
  • Bei Fragen meldet euch gern an

 

– Zwei Frauen, vier Fragen und ein Neuanfang – Wir Fachwerk-Netzwerkerinnen sind bekannt für neue Ideen. Vor allem von Mutmach-Geschichten berichten wir gerne, nach denen Menschen in dieser Zeit sich besonders sehnen. Dazu gehört, wovon Tessa Randau an diesem Abend erzählen wird.

„Dieses Buch hat die Kraft, Ihr Leben zu verändern“ 

Mit ihrem Debüt „Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich“ ist für Autorin Tessa Randau ein großer Traum in Erfüllung gegangen:

Ihr Erstlingswerk stand über ein halbes Jahr in den Top 20 der Spiegel-Bestsellerliste und ist zum Lieblingsbuch vieler Frauen geworden. Es erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die scheinbar alles im Leben erreicht hat und dennoch nicht glücklich ist. Sie begegnet im Wald einer alten Dame, die ihr von vier Fragen erzählt, die das Leben positiv verändern können.

Bei der Charity-Online-Lesung am 10. März 2022 dürfen sich die ZuschauerInnen nicht nur auf Einblicke in das Buch, sondern auch auf viele spannende Hintergründe aus dem Schreiballtag der Autorin freuen.

 

 

Eure Tessa Randau und die Fachwerkerinnen